autor_ectool

Startseite/Diana Keller

Über Diana Keller

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Diana Keller, 25 Blog Beiträge geschrieben.

Elektronische Meldeverfahren im Rahmen der Entgeltabrechnung

Datenschutz auf neuen Beinen Seit dem 25.05.2018 gilt das neu aktuelle Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) 2016/679. Insbesondere die EU-DSGVO sieht erhebliche Änderungen im Bereich der personenbezogenen Daten vor. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Mitarbeiterdaten wird über den § 26 BDSG n.F. "Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses" gesetzlich beschrieben: "Die Datenverarbeitung von [...]

2018-06-04T13:35:12+01:0004.06.2018|

Veröffentlichung eines neuen BMF-Schreibens zur Fahrzeuggestellung

Das neue BMF-Schreiben zur lohnsteuerlichen Behandlung der Überlassung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs an Arbeitnehmer hat zahlreiche BMF-Schreiben zu dieser Thematik zusammengefasst und die noch zu berücksichtigenden Regelungen entsprechend der geltenden Rechtslage aktualisiert. Zum einen werden die Vorschriften zur pauschalen Nutzwertmethode sowie der individuellen Nutzwertmethode detailliert erläutert, zum anderen auch auf die Bereiche Nutzungsentgelt, Zuzahlungen des Arbeitnehmers [...]

2018-05-22T10:45:10+01:0021.05.2018|

Erinnerung: Ausländische Saisonarbeitnehmer

Seit dem 01.01.2018 wurde das DEÜV-Meldeverfahren um das Kennzeichen „ausländische Saisonarbeitnehmer“ ergänzt. Da derzeit die erste große Erntezeit ist, möchten wir noch einmal auf diese Kennzeichnung hinweisen. Definition Saisonarbeiter Ein Saisonarbeitnehmer in diesem Zusammenhang ist, wer vorübergehend, für eine versicherungspflichtige Beschäftigung, von bis zu acht Monaten nach Deutschland gekommen ist, um einen jahreszeitlich bedingten, jährlich [...]

2018-05-08T11:50:09+01:0007.05.2018|

Die Bundesregierung startet mit den Gesetzgebungen

Die neue Bundesregierung startet mit den Gesetzgebungsverfahren. Auf welche Änderungen in der Entgeltabrechnung kann sich vorbereitet werden? Nach intentensiven Verhandlungen konnten sich die Parteien CDU, CSU und SPD auf einen Koalitionsvertrag einigen. In diesem Koalitionsvertrag wurden folgende Vereinbarungen getroffen, die eine direkte Auswirkung auf die Entgeltabrechnung im Bereich der Sozialversicherung haben. Ausweitung Gleitzone Die Geringverdienerinnen [...]

2018-04-23T16:06:46+01:0023.04.2018|

Senkung des durchschnittlichen Zusatzbeitrages ab 01.01.2018

Veröffentlichung im Bundesanzeiger Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung wird für das Jahr 2018 auf 1,0 Prozent abgesenkt. Das gibt das Bundesministerium für Gesundheit am 26.10.2017 mit Veröffentlichung im Bundesanzeiger bekannt. Durchschnittliche Zusatzbeitrag Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz ergibt sich aus der Differenz der prognostizierten Einnahmen und Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung im kommenden Jahr. Die [...]

2017-10-30T11:37:32+01:0030.10.2017|

Neue Meldepflicht für Saisonarbeiter 2018

Gesetzliche Grundlage Im Gesetz zur Fortschreibung der Vorschriften für Blut- und Gewebezubereitungen und zur Änderung anderer Vorschriften vom 18. Juli 2017 veröffentlicht am 28. Juli 2017 wurde der § 188 Absatz 4 SGB V um eine Meldepflicht von Saisonarbeitnehmern ergänzt.   Definition Saisonarbeiter Ein Saisonarbeitnehmer in diesem Zusammenhang ist, wer vorübergehend, für eine versicherungspflichtige Beschäftigung, [...]

2017-10-19T10:10:39+01:0009.10.2017|

Geplante Änderungen für das Jahr 2018

Bereits heute sind einige geplante Änderungen für das Jahr 2018 bekannt. Diese möchten wir Ihnen im folgenden kurz darstellen. Insolvenzgeldumlage Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 22.09.2017 der Senkung der Insolvenzgeldumlage zugestimmt. Somit wird der Umlagesatz ab dem 01.01.2018 0,06 Prozent betragen und somit um 0,03 Prozent gesenkt. Grund für die Senkung ist, dass [...]

2017-10-09T09:09:46+01:0025.09.2017|

Dienstfahrrad – Gut zu wissen…

Die Überlassung eines Fahrrads, auch zur privaten Nutzung, von einem Arbeitgeber an einen Arbeitnehmer nimmt zu. Insbesondere in Großstätten ist das Dienstfahrrad besonders attraktiv. Bei der Überlassung und bei der eventuell späteren Übernahme des Rades durch den Arbeitnehmer ist die Ermittlung eines geldwerten Vorteils notwendig.   Ermittlung des geldwerten Vorteils Die Ermittlung des geldwerten Vorteils [...]

2017-10-19T10:13:23+01:0011.09.2017|

Neues Informationspaket zu den Tätigkeitsschlüsseln veröffentlicht

Gesetzliche Grundlage Gemäß §28a Abs. 3 S. 1 Nr. 5 Viertes Buch Sozialgesetzbuch (SGB IV) muss jede abgegebene DEÜV-Meldung Angaben über die Tätigkeit des Arbeitnehmers/ der Arbeitnehmerin nach dem Schlüsselverzeichnis der Bundesagentur für Arbeit enthalten. Dieser Tätigkeitsschlüssel setzt sich wie folgt zusammen: Ausgeübte Tätigkeit Schulabschluss Berufsbildung Arbeitnehmerüberlassung Vertragsform Für die Auswahl der ausgeübten Tätigkeit gibt [...]

2017-07-31T08:58:13+01:0028.08.2017|

Offenlegungspflicht für Arbeitgeber aufgrund des Entgelttransparenzgesetzes?

Gesetzliche Grundlage Das „Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen“ – kurz Entgelttransparenzgesetz wurde am 05.07.2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und ist am Folgetag in Kraft getreten. Generell gilt das Gebot des gleichen Entgelts für Frauen und Männer für gleiche und/bzw. gleichwertige Arbeit in Europa seit den Römischen Verträgen aus dem Jahr 1957. Es ist zugleich [...]

2017-08-24T09:26:44+01:0014.08.2017|
Suchmaschinenmarketing